SInnVolle Berührungen
ELTERN-KIND-STUNDEN

Warum Kindermassage dir und deinem kleinen Schatz gut tut?

Weil das Bedürfnis nach Nähe und Berührung ein Leben lang besteht.

Bindung - Beziehung - Berührung sind das Fundament einer Familie. 
Durch Spiele und Anregungen aus der Psychomotorik und der Sensorischen Integration wird die Eltern-Kind-Bindung gestärkt.

Körper - Seele - Geist, diese 3 bilden eine Einheit.
Die Körperwahrnehmung, die Sinnesentwicklung und somit das körperliche und seelische Empfinden werden gefördert.

Berührung und Bewegung unterstützen das Lernen wesentlich.

Noch viele weitere Gründe erfährst du in meinen Kursen =)

Was erwartet dich bei einer Eltern-Kind-Stunde mit SI.nn bei SInnEla?

Wahrnehmung, Bewegung und Spiel.
Lieder, Verse und Geschichten.
Nähe, Bindung und Berührung.

Eine Eltern-Kind-Stunde ist quasi ein Hybrid aus Spielgruppe und Massagekurs.

Da mit zunehmender Mobilität und auch der sozialen, geistigen und emotionalen Entwicklung Bewegung und Spiel immer mehr in den Fokus der Kinder kommen, wird auch das zum Kursinhalt.

Wichtige Elemente meiner Arbeit sind die
Sensorische Integration und Psychomotorik
Immer an das Alter und die Entwicklung der Kinder angepasst.

Wie läuft eine Eltern-Kind-Stunde bei SInnEla ab?

max. 5 Kinder + eine Bindungsperson

Die Einheiten sind einzeln buchbar und finden zu unterschiedlichen Themen statt.

immer Teil der Einheit sind:

  • SPIEL, BEWEGUNG, ENTSPANNUNG
  • angenehme Atmosphäre
  • Anleitung von Massage- und Spielmöglichkeiten, für die Umsetzung auch Zuhause (du erhältst ein ausführliches Skript zur Stunde mit allen wichtigen Informationen)
  • zahlreiche Informationen und Hintergrundwissen
  • Zeit und Raum um in einen achtsamen Dialog mit deinem kleinen Liebling zu gehen
  • Zeit und Raum um in den Austausch mit anderen Müttern/Vätern zu kommen
  • Förderung der Körper-Wahrnehmung und der Sinnes-Entwicklung
  • BINDUNG - BEZIEHUNG - BERÜHRUNG

Der Unterschied zwischen dem "Eltern-Kind-Massagekurs" und dem "Spielraum für Weltentdecker" ist der Stundenaufbau. Während beim Massagekurs der Schwerpunkt bei Massagespielen und Berührungsangeboten zwischen Kind und Mama/Papa/Bindungsperson liegt, ist es im Spielraum eher die Materialerfahrung und das Spiel mit anderen Kindern. 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.