ÜBER MICH

Was steckt in SInnEla?

SI - steht für Sensorische Integration

Sinn - ich möchte Eltern und Babys "SINNvolle" "SINNliche" "SINNreiche" Momente ermöglichen

Sinne  - über die Sinne erfahren wir die Welt

Ela - ein Teil von mir: DaniELA
 

Wer steckt hinter SInnEla?

Das bin ich: Daniela Mattes

  • geboren 1990 (Rostek)
  • freundlich, wissbegierig, (leicht) perfektionistisch, ungeduldig, musikalisch, reflektiert, selbstständig, kreativ, geschickt, ein bisschen stur, liebevoll, ...
  • Tochter, Schwester, Freundin, Kindergarten-pädagogin, Ehefrau und Mama mit Herz und Seele
    von Leo, Sternchen und Jonah

 

Mein Werdegang: Ausbildungen und Beruf

1993 - 1996 Kindergarten Rappoltenkirchen, 
1996 - 2000 Volksschule Sieghartskirchen, 
2000 - 2004 Musikhauptschule Tulln, 
2004 - 2009 BBAKIP St.Pölten

seit Dez. 2009 Kindergartenpädagogin beim Land NÖ
seither habe ich auch zahlreiche Seminare für PädagogInnen absolviert

2015 - 2016 Zusatzqualifikation für Sensorische Integration und sensomotorische Wahrnehmungs-förderung (Seminare die bewegen)

2017 - 2019 berufsbegleitendes Masterstudium "Psychomotorik" am Postgraduate Center der Uni Wien

2018 Fortbildung "Yoga für Kinder" (Seminare d bewegen)

2017 übernahm ich die Leitung des NÖ Landes-kindergarten in Neuaigen, 
2018 durfte ich das neue Kindergartengebäude mitplanen und gestalten &
2019 eröffnen. 
Bei der Eröffnung war ich bereits mit meinem ersten Sohn schwanger...

2020: wurde ich Mutter von unserem ersten Sonnenschein

2021- 2022 Ausbildung zur dipl. Familienbegleiterin bei Jobs mit Herz - im Zuge dessen auch zertifizierte Babymassagekurs-Leiterin

2022: Geburt unseres zweiten Herzchens 
und Gründung von SInnEla

2022: Zertifikat für Kindermassage Kursleitung

2023: Zert. Trageberaterin (Trageberater Akademie)

dieses Foto ist von @silversoulpictures

...d

dieses Foto ist von @thrisalie

Wie kam es zu SInnEla? Und noch ein bisschen mehr von mir...

Dazu muss ich ein bisschen ausholen:

Ich wusste schon immer, dass ich mit Kindern arbeiten wollte. Also wurde ich Kindergärtnerin - heute nennt man uns wertschätzend "Elementarpädagogin". Es war für mich mehr als ein Beruf. Ich liebte meine Arbeit und identifizierte mich damit.

Um die Kinder noch besser unterstützen zu können war ich lange auf der Suche in welche Richtung ich mich weiterbilden wollte. Sollte es etwas mit Musik sein, oder vielleicht doch eine neue pädagogische Richtung? Dann stieß ich auf die Sensorische Integration und meine Neugier war geweckt. Die Sinne als Basis allen weiteren Lernens und der Entwicklung - das schien mir der richtige Weg für mich zu sein. Die Ausbildung war wunderbar bereichernd: ich sah meine Arbeit, meine Welt mit neuen Augen und verstand nun die Kinder auf eine andere Weise.

Doch ich hatte noch nicht genug, ich hatte Feuer gefangen. Ich entdeckte das berufsbegleitende Studium "Psychomotorik". Ein Modell für bewegtes und bewegendes Lernen mit einem holistischen (ganzheitlichen) Menschenbild. Ziel der Psychomotorik ist die Persönlichkeitsentwicklung in jedem Alter auf allen Ebenen des Seins (Einheit von Körper, Seele und Geist). Das passte perfekt als Weiterführung zur Sensorischen Integration.

Und dann kam ein neuer Lebensabschnitt: 
Ich wurde Mama!

Mama-sein ist wunderbar, das Beste was mir passiert ist. Ich liebe unsere kleinen Schätze unendlich und bedingungslos, sie schenken mir jeden Tag ein Lächeln (manchmal auch ein paar Tränen) und bescheren uns großes Glück.

Es war und ist so wunderbar faszinierend (und herausfordernd) unseren kleinen Lieblingen beim Wachsen zuzusehen und sie zu begleiten und zu unterstützen. Das Babyalter war etwas Neues für mich und auch dazu wollte ich mehr wissen.

Also fing ich eine neue Ausbildung an. Es sollte zu meinem bisherigen Weg passen und meinen Wissensdurst wieder etwas mehr stillen:
- mit Kindern bzw. Babys 
- bewegtes Lernen
- etwas mit dem neuen Wissen bewirken können
- mit meiner neuen Rolle als Mutter zeitlich vereinbar 

So kam ich zur Familienbegleiterin und Babymassagekursleiterin.
Ich möchte Angebote schaffen, in denen Eltern und Kinder sich wohl fühlen und Unterstützung erfahren, wo sie es brauchen. Ich möchte Zeit und Raum bieten in denen jeder seine Persönlichkeit entfalten kann, sich wohl fühlt und man selbst sein kann. Einen Raum, in dem auch ich mich entfalten kann mit Pädagogik, Psychomotorik, Sensorischer Integration und ganz viel Herz.
Ich habe viele Visionen und Pläne und bin furchtbar aufgeregt, den ersten Schritt gewagt zu haben. Es fällt mir ein bisschen schwer nicht alles auf einmal machen zu wollen. Mit der Zeit werden meine Angebote sicher vielfältiger, aber Entwicklung braucht Zeit.

Schon bei meinem ersten Sohn habe ich für das Tragen Feuer gefangen und so habe ich nun auch die Ausbildung zur Trageberaterin gemacht, damit ich auch diese wunderbare Sache in die Welt tragen kann.

Ich muss euch sagen, es macht mir soo viel Spaß mich weiterzubilden, Neues zu erfahren und für meine und eure Kinder einen Ort zu schaffen an dem sie SEIN dürfen. An dem der Blick auf ihr Wesen, ihre Bedürfnisse und ihre Entwicklung gelegt wird. Und so habe ich nun Bildungskarenz beantragt. Bald wird noch mehr Wissen in meine Angebote miteingeflochten werden können: Frühpädagogik, Montessori, Entwicklungspsychologie, ...

Ihr dürft gespannt sein...genau wie ich =)

"Kinder sind unsere Zukunft. Wie jedes Elternteil, möchte ich das Beste für sie.
Darum möchte ich mit SInnEla einen Ort für Eltern und Kinder schaffen, an dem wir gemeinsam wachsen können." 

Daniela Mattes

"So professionell und liebevoll wie schon Danielas' Homepage gestaltet ist zeigt sich auch ihr Babymassagekurs! Ich kann ihn nur jedem ans Herz legen! Man lernt nicht nur wertvolle Massagegriffe, sondern verbringt eine angenehme Zeit mit seinem Baby und findet Antwort, Bestätigung und neue Inputs auch beim gemeinsamen Austausch mit den anderen Eltern! Besonders gemocht habe ich auch Danielas' kreative Lieder, Sprüche, Ideen, wie man mit einem kleinen Säugling schon spielen kann!! "

Katharina

Raum und Zeit für SInnVolle Momente

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.